Folge SV_Bayern auf Twitter


01.09.2017

AUSBILDUNGSSTART IN DEN BAYERISCHEN SPARKASSEN

Digital, persönlich, vernetzt – Lernen für die Zukunft

Rund 800 junge Menschen starten heute ihre Ausbildung bei einer der 66 bayerischen Sparkassen. Sie haben sich unter tausenden Bewerbern durchgesetzt und sehen jetzt einer hochwertigen Ausbildung als Bankkaufleute entgegen.

In den kommenden zweieinhalb Jahren erwartet die Neu-Auszubildenden in den bayerischen Sparkassen ein breites Entwicklungsspektrum. Sie werden mit innerbetrieblichem Unterricht unterstützt und in Seminaren auf die Praxis vorbereitet. In ihren Geschäftsstellen erfahren sie intensive Betreuung und erleben täglich neue, spannende Gespräche mit Kunden. Im Laufe der Ausbildung werden sie immer mehr Aufgaben eigenständig übernehmen, z. B. in einer „Azubi-Filiale“. Dort kümmert sich eine Gruppe von Auszubildenden zeitweise eigenständig um alles, was in der Filiale passiert und das in der Regel mit großem Erfolg und hochzufriedenen Kunden.

Mit jedem Tag kommen die jungen Bankkaufleute dem Ziel, als hochkompetente Berater das Vertrauen ihrer Kunden zu verdienen, näher. Die „Ausbildung der Zukunft“ bietet aber noch mehr. Sie ist digital, vernetzt und spannend ab dem ersten Tag. Auszubildende können mit einer Quiz-App per Smartphone spielerisch lernen und andere Azubis oder auch den eigenen Ausbilder zu einem Wissensduell herausfordern. Mit einem digitalen LernManagementSystem können sie ihren Lernfortschritt eigenverantwortlich organisieren und ihren Wissensstand jederzeit überprüfen.

Die bayerischen Sparkassen setzen aber auch weiterhin auf die persönliche Weiterentwicklung und Vernetzung der jungen Generation. Rund ein halbes Jahr nach dem Ausbildungsstart kommen Azubis aus ganz Bayern in der Sparkassenakademie in Landshut zusammen um zu netzwerken und gemeinsam an Zukunftsideen und Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu arbeiten. Dort lernen sie Vorstände und Spitzen-Führungskräfte bayerischer Sparkassen persönlich kennen und gehen intensiv in den Dialog mit ihnen. Dr. Ulrich Netzer, Präsident des Sparkassenverbands Bayern, dazu: „Die jungen Menschen mit ihren vielen Ideen, ihrem Wissensdurst und ihrem großen Verantwortungsbewusstsein zu erleben ist jedes Mal aufs Neue erfrischend. Sie werden unsere Zukunft gestalten und darauf können wir uns freuen.“

Eine Ausbildung bei der Sparkasse – Spannend ab dem ersten Tag!

sparkassenverband-bayern.de